Himbeer Trifle

    Himbeer Trifle

    (267)
    13mal gespeichert
    4Stunden20Minuten


    Von 282 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wunderbares Dessert in Schichten - Himbeeren, Frischkäsecreme und Sandkuchen. Besonders gut, wenn man viele Leute zum Essen da hat. Man kann den Trifle auch mit frischen Himbeeren machen.

    Zutaten
    Portionen: 18 

    • 350 ml Sahne
    • 50 g + 100 g Zucker
    • 450 g Frischkäse oder Mascarpone, zimmerwarm
    • 2 TL Zitronensaft
    • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
    • 300 g fertiger Sandkuchen oder ein anderer trockener Kuchen
    • 600 g TK-Himbeeren, aufgetaut
    • 2 EL Kakaopulver zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Schüssel Sahne mit 50 g Zucker steif schlagen. In einer zweiten Schüssel Frischkäse, Zitronensaft, Vanilleextrakt und 100 g Zucker vermischen. 2/3 der Schlagsahne unter die Frischkäsemischung heben. Die restliche Sahne aufbewahren.
    2. Kuchen in Scheiben schneiden. Himbeeren abtropfen lassen (Saft auffangen). Den Boden einer Glasschüssel mit dem Kuchenscheiben auslegen und mit etwas von dem Himbeersaft tränken. Ein Viertel der Frischkäse-Mischung daraufstreichen und 1/2 TL Kakaopulver darüberstäuben. Ein Drittel der Himbeeren in einer Lage einfüllen. Diesen Vorgang zweimal wiederholen und mit der restlichen Frischkäsemischung, der Sahne und Kakao abschließen. Abdecken und vor dem Servieren ca. 4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (267)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    iris
    Besprochen von:
    0

    Ein wahrer Nachspeisentraum Mein neues Lieblingsdessert! Danke fürs Rezept  -  07 Feb 2012

    Besprochen von:
    0

    Was ein toller Nachtisch! Kuchen, Obst und Sahne und sieht auch noch toll aus! Ich hab frische Himbeeren verwendet.  -  01 Aug 2010

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen