Huhn in Basilikum-Sahnesoße

    (263)

    Jede Menge frisches Basilikum gibt diesem einfachen aber köstlichen Gericht seine besondere Note. Man kann es zu Reis oder Nudeln oder auf gedünstetem Blattgemüse servieren.


    Von 254 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 EL fettarme Milch
    • 4 EL Semmelbrösel
    • 4 enthäutete Hühnerbrustfilets
    • 45 g Butter
    • 100 ml Hühnerbrühe
    • 225 ml Schlagsahne
    • 125 g rote Paprika oder Kirschpaprika aus dem Glas, abgetropft und in Streifen geschnitten
    • 4 EL frisch geriebener Parmesan
    • 4 EL gehacktes frisches Basilikum
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Milch und Semmelbrösel jeweils in einen großen flachen Teller geben. Die Hühnerfilets einzeln erst in Milch, dann in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne die Butter erhitzen und das Huhn bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, bis die austretende Flüssigkeit klar ist. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
    2. Die Hühnerbrühe in die Pfanne gießen und zum Kochen bringen. Mit einem Kochlöffel den Bratensatz vom Pfannenboden lösen. Mit Sahne aufgießen und die Paprika untermischen. Temperatur herunterstellen und 1 Minute köcheln lassen. Parmesan und Basilikum hinzugeben und mit Pfeffer abschmecken. Alles bei niedriger Temperatur gut erhitzen. Soße über das Huhn gießen und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (263)

    Besprechungen auf Deutsch: (6)

    Besprochen von:
    0

    uns hat das sehr gut geschmeckt. Wir haben die angegebenen Varianten gemacht. Nächstes mal werden wir ein bisschen weniger Paprika hernehmen, wir fanden sie machen die Soße etwas zu scharf.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    das beste Essen aller Zeit... Versuchen Sies mal über Nudeln.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Hervorragend - wie im besten Restaurant!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen