Buntes Paprikagemüse mit Zwiebeln zum Grillen

    Ich mach dieses Paprikagericht gerne zum Grillen als Beilage zu Bratwürsten oder wenn es Hot Dogs gibt. Am schönsten sieht es aus, wenn Sie dreierlei Paprika haben, aber andere Farbkombis gehen natürlich auch.

    Christine

    Hessen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Olivenöl
    • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
    • 1/2 TL getrockneter Oregano
    • 1/2 TL getrockneter Dill
    • 1/2 TL gerocknetes Basilikum
    • 1/2 TL getrockneter Rosmarin
    • 1/2 TL getrockneter Thymian
    • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten
    • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
    • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Den Boden einer großen Pfanne mit großzügig mit Olivenöl bedecken und die Zwiebel darin mit den Gewürzen ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze glasig braten. Dabei immer wieder umrühren.
    2. Paprika dazugeben und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten braten, bis sie weich sind. Dabei immer mal wieder umrühren.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen