Basilikum-Spinat-Pesto

    Basilikum-Spinat-Pesto

    1Speichern
    15Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am Ende des Sommers, wenn meine Basilikumpflanzen so richtig viel Sonne getankt haben, schneide ich sie runter und mache dieses fantastische Pesto. Spinat ist eine ideale milde Balance zum Basilikum und schwarze Oliven geben ihm eine entschieden mediterrane Note. Im Kühlschrank hält es sich für etwa eine Woche. Man kann es mit Nudeln mischen, auf Fleisch oder ein Sandwich streichen oder andere Gerichte damit würzen. Gutes Gelingen!

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 175 g frischer Blattspinat
    • 175 g frisches Basilikum
    • 100 g Pinienkerne
    • 50 g Walnüsse
    • 24 entsteinte schwarze Oliven
    • 4 Knoblauchzehen
    • 150 g frisch geriebener Parmesan
    • 75 g frisch geriebener Pecorino
    • 225 ml natives Olivenöl extra
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. In der Küchenmaschine Spinat, Basilikum, Pinienkerne, Walnüsse, Oliven und Knoblauch fein hacken. Parmesan und Pecorino untermischen. Langsam das Öl untermischen und zu einer feinen Konsistenz verarbeiten. Mit Pfeffer abschmecken. Zimmerwarm servieren.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    kiki
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt auch ausgezeichnet auf frischem Weißbrot - 13 Jul 2011

    donfredo
    Besprochen von:
    0

    Sehr gutes Pesto aber ziemlich reichhaltig und das Rezept ergibt eine ziemlich große Menge - das nächste Mal mache ich weniger - 11 Jun 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen