Mascarpone-Dessert mit Heidelbeeren

    (3)

    Mascarpone wird mit Honig, Rum, Zucker und Zitronensaft vermischt und mit warmer Heidelbeersauce begossen - ein traumhafter Nachtisch, der total schnell zubereitet ist.

    Julia

    Hamburg, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Heidelbeeren (Blaubeeren), gewaschen und abgetropft
    • Saft von 1 Zitrone
    • 400 g Mascarpone
    • 2 EL Honig
    • 2 EL Puderzucker
    • 2 cl Rum
    • 2 EL Zucker
    • 200 ml Traubensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Mascarpone, Honig, Puderzucker und Rum mit dem Schneebesen verrühren. Zitronensaft dazugießen und gut unterrühren. In individuelle Schälchen oder eine Servierschüssel füllen.
    2. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit Traubensaft ablöschen. Flüssigkeit unter Rühren aufkochen, bis sich der Karamell vom Boden löst.
    3. Heidelbeeren dazu geben und kurz erwärmen.
    4. Heidelbeersauce über die Mascarponecreme geben. Wenn die Sauce zu flüssig ist, die Heidelbeeren und nur einen Teil der Flüssigkeit auf die Creme geben.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    volcanomama
    Besprochen von:
    1

    Danke für dieses schnelle und einfache Dessert (Rum hab ich weggelassen). Meine Familie hat es nur so weggeschleckt, sehr lecker!  -  03 Jun 2014

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Super! Ich habs mit TK-Heidelbeeren gemacht. Fantastisch!  -  21 Mrz 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen