Mangold mit roten Linsen und Kichererbsen

    Mangold mit roten Linsen und Kichererbsen

    (2)
    6mal gespeichert
    1Stunde12Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckerer vegetarischer Mangoldtopf. Man kann die Kichererbsen natürlich auch selbst kochen, wichtig ist nur, dass sie bereits gar dazugegeben werden.

    wiebke Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, in dünnen Scheiben
    • 1½ TL Curry
    • Prise Cayennepfeffer
    • 1,5 l Gemüsebrühe
    • 450 g rote Linsen
    • 750 g geputzter Mangold (nur Blätter und feine Stängel)
    • 450 g gekochte Kichererbsen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schuss Weissweinessig
    • Naturjoghurt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 57Minuten  ›  Fertig in:1Stunde12Minuten 

    1. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel 12 Minuten goldgelb anbraten. Curry, Cayenne, Brühe und rote Linsen dazugeben. Aufkochen lassen, dann Temperatur reduzieren und bei geschlossenem Topf ca. 15 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind.
    2. Mangold in Streifen schneiden und mit den Kichererbsen dazugeben. Gut untermischen und 5-10 Minuten kochen lassen, bis der Mangold ganz zusammengefalllen ist. Mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig abschmecken.
    3. Auf Teller verteilen und jeweils einen Klacks Joghurt draufgeben.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    MisterHealthy
    Besprochen von:
    2

    Superlecker! (habe nur die Hälfte der Zutaten genommen)  -  20 Feb 2016

    Marianne
    Besprochen von:
    2

    Hatte schon ewig einen Beutel rote Linsen im Schrank und Linsensuppe mag mein Mann nicht, drum hab ich den Eintopf ausprobiert, schmeckte gut, aber ich fand ihn erst etwas langweilig und hab dann Schafskäse untergemischt, dann schmeckte er ganz lecker.  -  08 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen