Barbecuesoße für Spontane

    Barbecuesoße für Spontane

    8mal gespeichert
    20Minuten


    Von 421 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mehr als die Zutaten, die man meist ohnehin zu Hause hat, braucht man für diese Soße nicht. Man kann sie also ganz spontan zubereiten. Es muss auch kein Fleisch vom Grill sein! Man kann genauso gut Fleisch im Ofen braten und es kurz vor Ende der Garzeit mit Barbecuesoße bestreichen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 125 g Ketchup
    • 2 EL dunkelbrauner Zucker
    • 2 EL Worcestershiresoße
    • 1 EL Apfelessig
    • 1 Spritzer Tabascosoße
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1/4 TL gemahlener Senf
    • 1/4 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermischen und bei mittlerer Temperatur zum Simmern bringen. Von der Kochstelle nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Besprochen von:
    1

    Dieses Rezept war sehr sehr sehr einfach und sehr sehr lecker! Werd es auf jeden Fall immer wieder machen… - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    1

    Hat andere Zutaten verwendet: Das ist ein umwerfendes Rezept… Ich habe nur 1 EL Senf statt gemahlenem Senf genommen. Mein Mann will jetzt keine gekaufte Barbecuesauce auf dem Tisch haben...hahaha Danke für das Rezept. - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    1

    Hat das Gericht für Kinder verändert: Das ist das beste Rezept, was ich je zubereitet habe! Selbst meine wählerischen Kinder mochte das sehr (für ihre Portion haben ich die scharfe Sauce weggelassen). Ich habe Huhn darin mariniert und es war toll auf dem Grill. Die Sauce klebte am Huhn und tr - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen