Crostini di funghi

    Crostini di funghi

    (3)
    3mal gespeichert
    25Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Costini di funghi sind klassische italienische Antipasti und werden traditionell mit Steinpilzen gemacht. Ich hab sie aber auch schon mit Champignons zubereitet, wenn ich keine frischen Steinpilze bekommen hab.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 + 2 EL Olivenöl
    • 1-2 Knoblauchzehen, ganz fein gehackt
    • 1/2 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
    • 500 g frische Steinpilze, geputzt und in feine Scheiben geschnitten
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Baguette oder italienisches Brot

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin anbraten. Petersilie dazugeben und 1-2 Minuten mit anbraten. Restliches Olivenöl zugeben, Steinpilze in die Pfanne geben und auf niedriger Hitze ca. 10 Minuten gar dünsten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    2. In der Zwischenzeit Baguette in Scheiben schneiden und im Toaster oder im Backofengrill goldbraun rösten. Pilzbelag auf die getoasteten Brotscheiben geben und sofort servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Besprochen von:
    1

    Sehr gut! Ich habe das Rezept jedoch leicht modifiziert: - Pilze in dicken statt in feinen Scheiben - weissen statt schwarzen Pfeffer genommen - Butter statt Olivenöl (direkt auf die Scheiben) - in der Pfanne geröstet (Baguette-Scheiben und Pilze separat) - am Schluss etwas Mascarpone unter die Steinpilzscheiben - Baguette mit kleinem Durchmesser gewählt, damit es mit den Pilzen reicht. Die Version mit Champignons hat mir ebenfalls gefallen: - kurz und stark in wenig Butter angebraten - Crostini mit Knoblauch eingerieben - sehr dünn mit Gorgonzola-Mascarpone bestrichen (kleiner Gorgonzola-Anteil) - mit den angebratenen Champignons belegt, mit Petersilie bestreut. Die eingeladenen Freundinnen haben sich um die Snacks gerissen!  -  25 Aug 2014

    Besprochen von:
    0

    Das müssen schon Steinpilze sein, Champignons haben nicht genug Geschmack für meinen Geschmack.  -  27 Sep 2013

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    Leckerer Snack - hab die Crostini mit Champignons gemacht.  -  14 Jul 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen