Mangold mit Currysahne

    wiebke

    Mangold mit Currysahne

    Mangold mit Currysahne

    (2)
    25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mangold wird mit Knoblauch und Zwiebeln angebraten, mit Weißwein abgelöscht und zum Schluss mit Curry und Sahne verfeinert – eine wunderbare Beilage zu Fisch oder Fleisch.

    wiebke Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 300 g Mangold
    • 20 g Butter
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 50 ml Weißwein
    • etwas Zucker
    • Salz
    • 75 ml Sahne
    • 1/2 TL Currypulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Mangold waschen und Stiele und Blätter trennen. Die dicken Stiele wegwerfen, die dünneren fein würfeln. Mangoldblätter aufeinander legen und in feine Streifen schneiden.
    2. Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch, Zwiebel und Mangoldstiele darin glasig anbraten. Mit Weißwein ablöschen und kurz verkochen lassen.
    3. Mangoldblätter dazugeben, mit Salz und einer großen Prise Zucker würzen und Mangoldblätter zusammenfallen lassen (ca. 5 Minuten). Dabei ab und zu umrühren.
    4. Nun die Sahne und das Currypulver unterrühren. Noch ein paar Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen und zum Schluss nochmal mit Salz abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    tpuell
    Besprochen von:
    1

    wunderbares mangoldrezept!  -  15 Jul 2010

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker - auch super, dass bei dem Rezept sowohl die Blätter als auch die Stiele verwendet werden.  -  19 Feb 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen