Zucchini-Feta-Röllchen

    (9)
    2 Tagen 40 Min.

    Diese Antipasti mit Zucchini und Feta mach ich für jede Party, weil man sie so gut vorbereiten kann. Zucchinischeiben werden angebraten, mit Feta gefüllt und müssen dann in einer Knoblauch-Kräuter-Balsamico Marinade 1-2 Tage im Kühlschrank durchziehen.

    elisabeth

    Schleswig-Holstein, Deutschland
    Von 41 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 g Zucchini, der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
    • Olivenöl
    • 100 - 150 g Feta, zerkrümelt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2 EL gemischte italienische Kräuter, z.B. Basilium, Thymian, Petersilie, Kerbel
    • 4 EL Balsamico

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Tage Kühl stellen  ›  Fertig in:2Tage40Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben im heissen Olivenöl portionsweise anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
    2. Zucchinischeiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zerkrümelten Feta auf den Zucchinischeiben verteilen und aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.
    3. In eine tiefe Form geben (am besten genau so groß wie die Zucchiniröllchen). Den fein gehacktem Knoblauch darüber verteilen. Dann mit den Kräutern bestreuen und zuletzt mit Balsamico beträufeln. Form abdecken und Zucchini 1-2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (9)

    Besprechungen auf Deutsch: (8)

    Besprochen von:
    4

    Total leckere Antipasti - ich hab die Zucchini mit dem Sparschäler geschnitten, das ist zwar ein bisschen eine Fislarbeit, aber das Ergebnis sah toll aus und schmeckte lecker.  -  15 Jul 2010

    Besprochen von:
    2

    Etwas aufwändig, aber schmeckt sehr sehr lecker  -  10 Mai 2016

    UlrikeB
    Besprochen von:
    2

    Antipasti wurden fantastisch und man kann sie komplett vorbereiten, immer ein Plus. Schon gespeichert!  -  10 Jun 2015

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen