Überbackene Schweinelendchen

    Schweinelendchen werden mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Sahne und Creme Fraiche im Ofen überbacken - dazu passen ein frischer Salat und Reis oder Stangenweißbrot.

    Nicola

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 12 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Schweinelendchen
    • Fett zum Anbraten
    • 5 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, durch die Presse gedrückt
    • 2 Bund frische Petersilie, fein gehackt
    • 1 Becher süße Sahne
    • 1 Becher Creme fraiche
    • 200 g mittelalter Gouda
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fondor

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Lendchen in dicke Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Lendchen ungewürzt scharf anbraten. In eine gefettete Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Backofen auf 200° C vorheizen.
    3. Die Zwiebelringe und den Knoblauch in derselben Pfanne im heißen Fett goldbraun braten. Mit Sahne und Creme fraiche aufgießen und mit Fondor, Salz und Pfeffer würzen. Sauce leicht abkühlen lassen.
    4. Petersilie unter die Zwiebelsahne rühren und die Soße über die Lendchen geben. Käse darüber streuen, und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten garen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen