Malakoff-Torte ohne Backen

    Malakoff-Torte ohne Backen

    (0)
    4mal gespeichert
    2Stunden5Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese festliche Torte ohne Backen besteht auch mehreren Schichten Löffelbiskuits und Buttercreme. Statt Johannisbeermarmelade kann man auch Himbeermarmelade nehmen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • ½ l Milch
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 5 EL Zucker
    • 250 g weiche Butter
    • 3 EL gesiebter Puderzucker
    • 250 g Löffelbiskuits
    • 1 EL Zuckersirup
    • 4 EL Marsalawein
    • 1 EL Rum
    • 50 g Johannisbeermarmelade
    • 100 g geröstete Mandelblättchen
    • 14 kleine Kekse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Von der Milch 4 EL abnehmen und mit dem Puddingpulver verrühren. Restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen. Puddingpulver hineingeben und unter Rühren mit dem Schneebesen einige Male aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und Pudding unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen.
    2. Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Pudding löffelweise unterrühren.
    3. Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Löffelbiskuits auslegen.
    4. Zuckersirup, Marsala und Rum verrühren und damit die Biskuits tränken.
    5. Marmelade erhitzen und kleine Kleckse auf den Biskuits verteilen.
    6. Etwas von der Buttercreme darüber verstreichen. Weiter schichtweise Löffelbiskuits, Marsalamischung, Marmelade und Buttercreme in die Form füllen (etwas Buttercreme Verzieren aufheben).
    7. Torte mindestens 1 Stunde kalt stellen. Aus der Form lösen, rundherum mit Buttercreme bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.
    8. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 14 Rosetten auf den Tortenrand spritzen. Auf jede Rosette einen Kekse setzen. Torte kalt stellen.

    Zuckersirup:

    Um Zuckersirup herzustellen, Wasser und Zucker im Verhältnis 2:1 (z.B. 100 g Zucker auf 50 ml Wasser) aufkochen und rühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Gekühlt ist der Zuckersirup mehrere Monate haltbar (siehe auch Zuckersirup Rezept)

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Läuterzucker (Zuckersirup) herstellen

    Wie man Läuterzucker bzw. Zuckersirup herstellt, steht hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen