Besprechungen/Kommentare (10)

Zucchinikuchen mit Kokos

Ich back total gerne mit Zucchini und in allen möglichen Variationen. Es ist ganz wichtig, das man die Zucchini nach dem Reiben richtig gut ausdrückt, sonst wird der Kuchen zu batzig.
Besprechung. (10)


01 Sep 2014
besprochen von: anton
Sehr köstlicher Kuchen, aber mit 250 g Zucker wäre mir das zu süß gewesen, 200 g war gerade richtig und die Zucchini muss man auch nicht ganz extrem ausdrücken, weil der Kokos sehr viel Flüssigkeit aufsaugt, der Kuchen war fast eine Spur zu trocken. Aber ich backe ihn auf jeden Fall wieder
 
25 Aug 2010
besprochen von: wiebke
Mmh! Kokos gibt dem Kuchen einen super Geschmack und meine Kinder haben nicht mal gemerkt, dass da Zucchini dran war.
 
07 Okt 2014
besprochen von: backfee
Ich habe auch weniger Zucker genommen, so ein Teekuchen sollte nicht sehr süß sein. Wurde absolut super
 
19 Aug 2015
besprochen von: wuschel66
Hab den Kuchen jetzt schon mehrmals gebacken und kann nur sagen - total lecker!
 
24 Jul 2010
besprochen von: kiki
Der war super der Zucchinikuchen - total saftig.
 
24 Jul 2015
besprochen von: Julia
ein super leckerer Kuchen! Danke furs Rezept
 
12 Sep 2014
besprochen von: heidi_k
Wirklich total lecker und saftig.
 
12 Aug 2012
besprochen von: Tinkerbell
Toller Kuchen zum Kaffee!
 
29 Aug 2016
besprochen von: nch
Ich fand ihn sehr lecker, aber 200 g Zucker reichen vollkommen. Ich habe die Zucchini auch nicht ausgedrückt, sie waren auch nicht sehr wässrig und die Kokosflocken saugen ziemlich viel auf, das wäre sonst zu trocken geworden.
 
13 Aug 2011
besprochen von: Lisa
Sehr lecker! Und dass da Zucchini dabei sind merkt kein Mensch!
 

Verlauf

Zuletzt angesehene Rezepte


Zuletzt eingegebene Suchen