Weiße Bohnensuppe mit Grünkohl und kreolischer Wurst

    Weiße Bohnensuppe mit Grünkohl und kreolischer Wurst

    Rezept speichern
    2Stunden25Minuten


    Von 50 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Bohnensuppe mit Andouille, einer stark gewürzten Räucherwurst nach Cajun-Art. Die Cajun-Küche ist die Küche der französischstämmigen Einwanderer im US- Bundesstaat Louisiana. Statt Andouille kann man auch eine andere scharf gewürzte Räucherwurst nehmen, z.B. spanischen Chorizo oder italienische Bratwurst mit Fenchel (Salsiccia).

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Andouille-Würste
    • 2 l Hühnerbrühe
    • 225 g getrocknete Cannellini-Bohnen
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • 1 Prise zerstoßenen Safran
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 4 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 rote Gemüsepaprika, fein gehackt
    • 1 EL edelsüßer Paprika
    • 200 g Grünkohl (am besten Palmkohl oder Schwarzkohl), grob gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden15Minuten  ›  Fertig in:2Stunden25Minuten 

    1. 450 ml Wasser in einer großen, tiefen Pfanne zum Kochen bringen. Würste hineinlegen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen, dabei einmal umdrehen. Aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und zur Seite stellen.
    2. Hühnerbrühe und Bohnen in einen großen Suppentopf geben. Zum Kochen bringen, dann die Temperatur auf niedrig herunterstellen. Das Lorbeerblatt und eine Prise Salz hinzufügen. Bei halb geöffnetem Deckel 2 Stunden simmern. Das Lorbeerblatt entfernen. 100 ml der Brühe in eine kleine Schüssel füllen und den Safran darin einweichen.
    3. Öl in der großen Pfanne erhitzen und die Würste bei mittlerer bis hoher Temperatur 5 Minuten bräunen. Aus der Pfanne nehmen und die Temperatur auf niedrig reduzieren. Zwiebel 5 Minuten dünsten, dann Knoblauch hinzufügen und 1 Minute weiterdünsten.
    4. Gemüsepaprika, Paprikagewürz und Safran mit Brühe untermischen. 3-4 Minuten dünsten und dann die Mischung mit der Wurst in den Suppentopf geben.
    5. Die Suppe zum Kochen bringen und den Grünkohl hinzufügen. 10 Minuten bei niedriger Temperatur kochen, bis der Grünkohl weich ist. Heiß servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    mannkochtgut
    Besprochen von:
    0

    Grünkohl ist was leckeres im Winter, aber ich will dieses Jahr mal ein paar neue Sachen ausprobieren. Das hier ist eine leckere Suppe mit Grünkohl, allerdings habe ich scharfe Bratwürste genommen - 31 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen