Mexikanische Rindfleischsuppe mit Spinat

    Mexikanische Rindfleischsuppe mit Spinat

    1Speichern
    2Stunden


    Von 32 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese nahrhafte und schmackhafte Suppe, auf Spanisch “caldo” genannt, ist fast ein Eintopf – und wie dieser schmeckt sie am nächsten Tag fast noch besser.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Pflanzenöl zum Anbraten
    • 500 g Rind von der Oberschale, gewürfelt
    • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
    • 6 mittelgroße Tomaten, gehackt
    • 4 neue Kartoffeln, geviertelt
    • 700 g Tomatenpüree aus der Dose
    • 200 g frischer Spinat, in mundgerechte Stücke gerupft
    • 120 ml Rotwein
    • 3 Knoblauchzehen
    • 2-3 EL frischer Oregano, gehackt
    • 500 ml Rinderbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten. Fleisch in einen großen Suppentopf füllen.
    2. Zwiebel in derselben Pfanne dünsten, bis sie hellbraun und weich ist. Tomaten hinzufügen. Kochen, bis die Flüssigkeit von den Tomaten teilweise verdunstet ist und zum Fleisch geben.
    3. In einer anderen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kartoffeln darin dünsten und dabei gelegentlich wenden. Die Kartoffeln sowie Tomatenpüree, Spinat, Rotwein, Knoblauch und Oregano zum Fleisch geben.
    4. Suppentopf mit gerade so viel Rinderbrühe auffüllen, dass alle Zutaten bedeckt sind. Zum Kochen bringen, dann Temperatur auf niedrig stellen und mit geschlossenem Deckel 1 Stunde köcheln lassen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    UlrikeB
    Besprochen von:
    0

    Sehr gute Suppe. Mein Mann hat hohes Cholesterin und das war das perfekte Essen für ihn. - 18 Dez 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen