Einfaches Zucchini-Karottengemüse

    Lena

    Einfaches Zucchini-Karottengemüse

    Einfaches Zucchini-Karottengemüse

    (2)
    25Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine schnelle leckere Beilage. Ich schneide die Zucchini immer in eine Art längliche Dreiecke, so behalten sie ihre Form am besten und werden nicht matschig.

    Lena Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Zucchini
    • 1 EL Olivenöl
    • 500 g Karotten, in Scheiben geschnitten
    • 1 TL Zucker
    • 4 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • Weißwein oder Brühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zucchini der Länge nach halbieren, in drei bis 4 Stücke schneiden und dann leicht diagonal in eine Art längliche Dreiecke (siehe Foto), ca. 4 Stück pro Abschnitt. Ich finde in dieser Form behalten die Zucchini ihre Form am besten bei.
    2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Karotten dazugeben, mit Zucker bestreuen und ein paar Minuten karamelisieren lassen.
    3. Frühlingszwiebeln dazu und kurz anbraten. Dann mit etwas Brühe oder Weißwein ablöschen, Deckel drauf geben und dünsten, bis die Karotten weich aber noch bissfest sind.
    4. Zuletzt die Zucchini dazugeben und ein paar Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Hat sehr gut geschmeckt!  -  19 Aug 2015

    Christine
    Besprochen von:
    0

    Einfach, gesund und lecker!  -  17 Aug 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen