Fischfilet mit Kürbiskruste

    Fischfilet mit Kürbiskruste

    (1)
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein schnelles und leckeres Fischgericht mit Kürbis. Bei den Kräutern sollte auf jeden Fall Salbei dabei sein, der passt besonders gut zu Kürbis. Zu diesem Essen schmeckt am besten Reis.

    Brigitte Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Schalotten, klein gewürfelt
    • 300 g Kürbis, geraspelt
    • ½ Bund frische gehackte Kräuter
    • 100 g Creme fraiche
    • 50 g Semmelbrösel
    • Salz Pfeffer
    • 800 g Fischfilet, gewaschen und abgetrocknet
    • Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • Butterflöckchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Kürbis andünsten. Kräuter, Creme fraiche, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer dazugeben.
    3. Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Filet in eine feuerfeste Form geben und mit der Kürbismischung bedecken.
    4. Im vorgeheizten Ofen 25 Min. überbacken. Butterflöckchen daraufgeben und nochmals 5 bis 10 Minuten bei Oberhitze (oder unter dem Grill) überbacken. Mit Reis servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Was eine tolle Idee! ich hatte auf dem Markt einen Kürbis gekauft und wusste nicht so recht, was damit machen und dann bin ich über dieses Rezept gestolpert. Sehr lecker! Aus dem Rest hab ich Kürbissuppe gemacht.  -  15 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen