Türkische Zucchini-Puffer (Kabak Mücveri)

    (8)

    Ein leckeres türkisches Rezept für Zucchinipuffer, auf türkisch "Kabak Mücveri" - ich liebe es! Dazu schmeckt eine Joghurtsauce. Man kann die Zucchinipuffer als Beilage oder Hauptgericht essen und sie schmecken warm und kalt. Lassen sich auch gut aufwärmen.

    gela

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 49 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 grosse Zwiebel, gewürfelt
    • 3 EL Olivenöl
    • 500 g Zucchini, klein geschnitten oder geraspelt
    • 3 Eier
    • 3 EL Mehl
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Stängel (ca. 8 Blätter) frische Minze, fein gehackt
    • 3 Stängel frischer Dill, fein gehackt
    • 200 g Feta, erst zerkrümelt und dann mit der Gabel zerdrückt
    • pflanzliches Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin bei niedriger Hitze glasig andünsten. Zucchini dazugeben und weich dünsten. Dabei immer wieder umdrehen. Etwas abkühlen lassen.
    2. In der Zwischenzeit Eier und Mehl in einer Schüssel gut verrühren. Mit Pfeffer und Kräutern würzen und gut verrühren.
    3. Feta und die leicht abgekühlten Zucchini-Zwiebelmischung untermischen.
    4. Boden einer Teflonpfanne mit Öl bedecken, erhitzen und gehäufte Esslöffel der Mischung ins heiße Öl geben. Einige Minuten von jeder Seite braten, bis die Puffer goldbraun sind.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (8)

    Besprechungen auf Deutsch: (8)

    wiebke
    Besprochen von:
    9

    Total lecker die Puffer! Wir hab Kräuterquark dazu gemacht.  -  20 Feb 2014

    Besprochen von:
    9

    Ein Gedicht! Kommt zu meinen Stammrezepten.  -  23 Aug 2013

    FrauHolle
    Besprochen von:
    6

    Die Zucchinipuffer schmeckten fantastisch - ich hab einfach einen Tomatensalat mit Mozzarella dazugemacht. Ein super vegetarisches Mittagessen.  -  19 Aug 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen