Apfelbettelmann

    Apfelbettelmann

    (0)
    2mal gespeichert
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am besten schmeckt der Bettelmann, wenn er noch leicht warm ist. Dazu passt eisgekühlte Vanillesauce oder Schlagsahne.

    Lola Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 800 g Äpfel
    • 300 g altbackenes Schwarzbrot mit Rinde, in Scheiben
    • 60 g Zucker
    • ¼ TL Zimt
    • 4 cl Rum
    • 100 g Rosinen
    • etwas Butter/Margarine für die Form
    • 50 g Butter in Flöckchen
    • etwas Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen. Äpfel klein schnippeln und in einen Topf geben. Bei geschlossenem Topf und niedriger Temperatur ein dickes Mus kochen. Abkühlen lassen.
    3. Schwarzbrot reiben, auf ein Blech streuen und im vorgeheizten Ofen bräunen, dabei öfter umrühren. Abkühlen und mit Zucker, Zimt und Rum vermischen. Eine kleine Backform (1,5 l Inhalt) mit Butter/Margarine ausstreichen und schichtweise mit Bröseln, Rosinen und Apfelmus füllen. Die unterste und oberste Schicht sollten Brösel sein. Die letzte Schicht mit Butterflocken belegen.
    4. Im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene etwa 20 Minuten backen. Vor dem Anrichten mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen