Pangasius-Ragout

    Pangasius-Ragout

    (0)
    1Speichern
    4Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein unkompliziertes Fischgericht, man muss den Pangasius nur 4 Stunden marinieren. Das eigentliche Kochen geht dann superschnell. Dazu passt Baguette oder Reis.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Pangasius-Filet
    • 3 Limonen
    • 3 Zwiebeln
    • 1 grüne Gemüsepaprika
    • 80 ml Erdnussöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Marinieren  ›  Fertig in:4Stunden30Minuten 

    1. Pangasius in 6 cm große Stücke schneiden. Limonen auspressen. Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden.
    2. 70 ml Erdnussöl mit dem Limonensaft und den Paprika mischen . Den Fisch damit gut mischen, so dass er ganz bedeckt ist. 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
    3. Zwiebeln würfeln, Fisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
    4. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und Fisch darin anbraten. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
    5. Restliches Erdnussöl erhitzen. Zwiebel darin anschwitzen und mit der Marinade ablöschen. 5 Min. köcheln lassen und den Fisch in Pfanne geben. Nochmals gut erhitzen und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen