Mirabellenkuchen

    Marianne

    Mirabellenkuchen

    Mirabellenkuchen

    (3)
    9Stunden45Minuten


    Von 45 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Rezepte mit Mirabellen und das ist mein Lieblingskuchen, eigentlich fast eine Mirabellentorte. Er wird mit Quark und Vanillepudding gemacht - einfach der Traum. Auf jeden Fall am Tag vorher backen, damit die Torte komplett auskühlen und fest werden kann.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 1,5 kg Mirabellen
    • 50 g Speisestärke
    • etwas Zitronensaft
    • 30 g Butter, zerlassen
    • Für die Quarkfüllung
    • 80 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 500 g Quark
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • Für den Teig
    • 400 g Mehl
    • 200 g Butter
    • 170 g Zucker
    • 1 Ei
    • 40 g Kakao
    • 1 Päckchen Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Abkühlen lassen  ›  Fertig in:9Stunden45Minuten 

    1. Mirabellen waschen, entsteinen und in etwas Wasser musig kochen. Das Stärkemehl unterrühren und Mirabellenmus damit binden. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen.
    2. Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten.
    3. Für die Füllung flüssige Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterschlagen und alles gut durchmixen. Nun Quark und Puddingpulver unterziehen.
    4. Backofen auf 180° C vorheizen und eine Springform einfetten.
    5. 2/3 des Teiges in die vorbereitete Springform drücken. Dabei einen 3 cm hohen Rand formen.
    6. Die abgekühlte Mirabellenmasse auf dem Teig glattstreichen. Dann die Quarkmasse gleichmäßig darüber verteilen. Den restlichen Teig über die Quarkmasse bröseln.
    7. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min. backen. Den Kuchen aus der Form lösen. Über Nacht auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    Marianne
    Besprochen von:
    4

    Also der Kuchen war die Wucht, sah aus wie ein Russischer Zupfkuchen. Ich hab auch die Mirabellen gesüßt.  -  23 Sep 2013

    monika
    Besprochen von:
    4

    Die Mirabellenmasse müsste man am besten einen Tag vorher zubereiten. Bei mir war sie nicht kalt genug und dadurch ließ sich die Quarkmasse nicht darauf verteilen und ist etwas eingesunken. Auch das Abkühlen nach dem Backen dauert lange und man kann den Kuchen eigentlich erst am nächten Tag anschneiden. Zu der Mirabellenmasse habe ich noch Zucker gegeben und den Zitronensaft weggelassen, weil es mir sonst zu sauer war. Danach war das Ergebnis ein leckerer Kuchen!  -  28 Aug 2013

    Kathrin75
    Besprochen von:
    0

    Sehr leckerer Kuchen! Aber ich hab die Mirabellen auch wie Marianne gesüßt.  -  18 Aug 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen