Apfeltaschen

    1 Std. 10 Min.

    Diese Apfelteilchen schmecken am besten ganz frisch. Wenn man mag, kann man auch noch gehackte Nüsse oder Rosinen unter die Äpfel mischen.

    barbarella

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 16 stück

    • Füllung
    • 8 große Äpfel
    • Zucker
    • Teig
    • 125 ml Kefir
    • 100 ml saure Sahne
    • 1 Päckchen Backpulver
    • ½ TL Salz
    • 125 g Margarine
    • 400 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Äpfel schälen, würfeln und mit Zucker weich dünsten. Abkühlen lassen.
    3. Aus den restlichen Zutaten einen Teig herstellen. Teig 1 cm dick ausrollen und etwa 12 cm große Kreise ausstechen. Die Kreise mit je 1 TL Zucker und gedünsteten Äpfeln belegen. Den Außenrand über die Füllung legen und festdrücken.
    4. Die Teilchen auf ein Blech legen. Mit Eigelb bestreichen. Bei 200° C ca. 30 Minuten backen, bis die Apfelteilchen goldbraun sind.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen