Aargauer Schnitz und Drunder

    4 Stunden 45 Min.

    Ein tolles Eintopfgericht aus der Schweiz - die Kombination von süßen Äpfeln, würzigem Speck und weichen aromatischen Kartoffeln schmeckt einfach fantastisch. Ein richtiges Gemütlichessen.

    mannkochtgut

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g gedörrte Apfelschnitze (wenn möglich mit der Schale), richtig dunkle
    • 500 g geräucherter, magerer Speck
    • 500 g Kartoffeln
    • 2 EL Zucker
    • 20 g Butter
    • 1 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:4Stunden45Minuten 

    1. Die Apfelstücke entweder über Nacht in kaltem oder wenn sie nich soviel Zeit haben 2 – 3 Stunden in heißem Wasser einweichen. Dafür Apfelstücke in einen tiefen Teller oder Schüssel legen und nur knapp mit Wasser bedecken.
    2. Butter in einem gut schließenden Topf schmelzen, Zucker dazugeben und unter Rühren gleichmäßig karamellisieren lassen. Nun die Äpfel dazugeben mit dem Rest des Einweichwassers und gut verrühren. Speck dazugeben und bei niedriger Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Falls die Flüssigkeit zu schnell einkocht, noch etwas Wasser nachgießen.
    3. In der Zwischenzeit Karoffeln schälen, grob würfeln und mit 100 ml Wasser und Salz zu den Äpfeln geben. Weitere 30 Minuten köcheln. Speck herausnehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und oben auf den Eintopf legen. Gleich im Topf servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen