Basmatireis mit Zitrone

    (126)

    Die Zitrone gibt dem Basmatireis etwas herrlich Frisches. Eine prima Beilage - passt besonders gut zu jeder Art von Fisch.


    Von 95 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Rapsöl
    • 1 Tasse Basmatireis, gewaschen
    • 1 ca. 4 cm langes Stück frischen Ingwer, fein gehackt
    • 1 Bio-Zitrone, Saft und Schale
    • 2 Tassen Hühnerbrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Einweichen  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Reis, Ingwer und Zitronensaft dazugeben und im heißen Öl ca. 1 Minute anbraten.
    2. Zitronensaft und Hühnerbrühe hinzugießen. Flüssigkeit aufkochen lassen, Topf bedecken, Hitze reduzieren und ca. 18 - 20 Minuten simmern, bis der Reis die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat und der Reis weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (126)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Gemüsebrühe statt Hühnerbrühe  -  01 Okt 2010

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker! die Zitrone und der Ingwer machen den Reis herrlich frisch.  -  01 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen