Heiße Apfelsuppe mit Reis

    Diese Apfelsuppe ist nicht süß, man kann sie also gut als richtige Vorspeise zu einem Menü servieren.

    gela

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 60 g Rundkornreis
    • Salz
    • 250 g säuerliche Äpfel
    • 1 l Rinder- oder Geflügelfond
    • 1 Messerspitze Ingwerpulver
    • weißer Pfeffer
    • 2 EL Apfelschnaps (Calvados)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Den Reis waschen und in reichlich Salzwasser bei mäßiger Hitze in 15 bis 20 Minuten bissfest garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
    2. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Äpfel in einen Topf geben und den Rinder- oder Geflügelfond hinzufügen. Alles zusammen langsam zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze leise köcheln lassen, bis die Äpfel zerfallen sind.
    3. Die Masse durch ein Sieb streichen und mit Ingwerpulver und Pfeffer abschmecken.
    4. Die Suppe erneut erhitzen, den Apfelschnaps dazugeben und alles noch einige Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss den gekochten Reis in die Suppe geben.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen