Bratapfel mit Haube

    (1)
    55 Min.

    Statt der Mandeln kann man auch gut Walnüsse oder Haselnüsse nehmen. Die Bratäpfel schmecken am besten ganz frisch, weil die Haube nach einigen Stunden zusammenfällt.

    Walburga

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 große Äpfel
    • 2 EL Zitronensaft
    • 75 g Rosinen
    • 3 EL gehackte Mandeln
    • 2 EL Honig
    • 4 EL Rum
    • ¼ l fertige Vanillesoße
    • 2 Eigelb
    • 2 Eiweiß
    • 3 EL Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen.
    2. Die Äpfel mit einem Apfelausstecher vom Kerngehäuse befreien. Mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen, Rum, Mandeln und Honig miteinander vermischen und die Äpfel damit füllen.
    3. Eigelb unter die Vanillesoße rühren, Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und dann unterheben. Die Äpfel in eine Auflaufform setzen, die Masse über die Äpfel verteilen und im Backofen 20-40 Minuten hellbraun überbacken.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    1

    Bratäpfel sind ja sonst immer etwas schrumplig aber diese hier sehen auch schön aus und schmecken gut, sehr zu empfehlen  -  18 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen