Fischburger

    Diese Fischburger sollte man in reichlich Öl braten, damit sie schön knusprig werden. Der Rest ist wie bei anderen Burgern – Hamburgerbrötchen dazu und fertig!


    Hessen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Fischfilet
    • 2 TL Paprika
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 TL Sardellenpaste
    • 1 Eiweiß
    • Mehl zum Wenden
    • 1 EL Sojasoße
    • 1 EL Semmelbrösel
    • 2 EL Sojaöl
    • 1 Zwiebel
    • 4 Hamburger-Brötchen
    • 4 Salatblätter
    • Ketchup

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Fischfilet fein hacken. mit 1 TL Paprika, 1 EL Zitronensaft, Sardellenpaste und Eiweiß zu einem glatten Teig verarbeiten.
    2. 4 flache Klöße daraus formen, in Mehl wenden und im 175° C heißen Fettbad 3-4 Minuten frittieren. Auf Küchenkrepp entfetten.
    3. Sojaöl, mit 1 TL Paprika vermengen. Zwiebelringe darin knusprig braten.
    4. Brötchen aufschneiden, je ein Salatblatt auf die untere Hälfte legen, darauf jeweils eine Frikadelle, Zwiebelringe und Ketchup verteilen. Andere Brötchenhälften drauf und fertig.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen