Reisgratin mit Rotbarsch

    Reisgratin mit Rotbarsch

    (1)
    1Stunde


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei diesem Rezept für Rotbarsch ist die Beilage schon dabei. Ich nehme am liebsten Naturreis, aber man kann es natürlich auch mit weißem Reis machen. Dazu passt ein grüner Salat.

    ulli999 Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Rotbarsch
    • 125 g Naturreis
    • Salz
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • Saft 1 Zitrone
    • ¼ l Wasser
    • ½ Brühwürfel
    • 6 EL Haferflocken
    • 2 EL Senf
    • je ½ Bund Dill, Petersilie und Liebstöckel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Reis in Salzwasser bißfest garen.
    2. Rotbarschfilet abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Für die Sauce Dill, Petersilie, Liebstöckel fein hacken.
    5. Wasser mit dem Brühwürfel kochen. Haferflocken, Senf und Gewürze unterrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    6. Fischfilet mit dem Reis in eine Auflaufform geben und die Senfsauce darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen, bis sich der Fisch mit der Gabel zerteilen lässt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Terton
    Besprochen von:
    0

    Ich musste ein bisschen variiern, da ich keinen Liebstöckel bekommen habe. Der sonst gut sortierte Kräutergarten ist schon winterfest gemacht. Also musste statt dessen ein bisschen Kerbel herhalten. Die Sause ist aber so auch lecker geworden. Alles in allem ein schönes, schnell gemachtes Fischgericht. Danke fürs Teilen.  -  07 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen