Maronensuppe mit Trüffelöl

    Maronensuppe mit Trüffelöl

    (1)
    5mal gespeichert
    25Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine ganz feine Suppe aus Maronen, die wir meistens an Heiligabend essen. Man kann auch noch einen frischen Trüffel über die fertige Suppe hobeln, wenn man es ganz edel haben will.

    Diana London, England, Großbritannien

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g ganze Esskastanien, bereits vorgekocht
    • 1 EL Butter
    • 3 Schalotten, fein gehackt
    • 500 ml Fleischbrühe
    • 250 ml Sahne
    • 125 g Creme fraiche
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • etwas Pfeffer
    • etwas Salz
    • 1 TL Trüffelöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Einen Topf erhitzen, Butter darin zerlassen und Schalotten in Butter glasig anbraten. Maronen zugeben und etwas mit anbraten. Brühe zugeben und etwas köcheln lassen. Maronen sollen schön weich sein.
    2. Mit dem Pürierstab pürieren.
    3. Nun Sahne und Creme fraiche unterrühren und erhitzen, aber nicht mehr Kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
    4. Maronensuppe in Suppenteller füllen, etwas Trüffelöl darüber träufeln und sofort servieren.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für die Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nicola
    Besprochen von:
    1

    Tolle Suppe! Schmeckt auch ohne Trüffel wunderbar. LG nicola  -  22 Dez 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen