Spaghetti mit Tomatensoße und Hackbällchen

    Spaghetti mit Tomatensoße und Hackbällchen

    Rezeptbild: Spaghetti mit Tomatensoße und Hackbällchen
    1

    Spaghetti mit Tomatensoße und Hackbällchen

    (1)
    35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: So nur mit Tomatensoße sind mir Spaghetti meistens zu langweilig, aber mit Fleischbällchen drin schmecken sie lecker!

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Spaghetti
    • Für die Tomatensoße
    • 1 EL Olivenöl
    • 40 g Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 1 kleine Dose Tomaten
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • eine Prise Zucker
    • Für die Hackbällchen
    • 250 g mageres Hackfleisch
    • 1 Ei
    • 4 EL frisch geriebenen Parmesan
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Olivenöl in einem Topf oder einer tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren andünsten. Dostentomaten zugeben, mit einer Gabel zerdrücken. Gemüsebrühe angießen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
    2. Hackfleisch mit Ei und Parmesan vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Fleischmasse kirschgroße Bällchen formen, in die heiße Tomatensoße geben und bei kleiner Hitze ca 20 Minuten gar köcheln lassen.
    3. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Spaghetti darin nach Packungsanleitung al dente kochen. Abtropfen lassen und mit der Tomatensauce servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    mannkochtgut
    Besprochen von:
    0

    Mal was anderes als Spaghetti mit Bolonese, mehr Arbeit, aber gut  -  16 Okt 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen