Quiche mit Räucherfisch

    Quiche mit Räucherfisch

    (0)
    1Speichern
    1Stunde10Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diese Quiche kann man geräucherte Forelle oder Saibling nehmen. Die Quiche schmeckt auch gut kalt oder lauwarm, ist also auch was Feines für ein Büffet.

    sanne Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Teig
    • 200 g Mehl
    • 1 Messerspitze Salz
    • 100 g kalte Butter
    • 1 Ei
    • Belag
    • 250 g geräuchertes Fischfilet, z.B. Forelle oder Saibling
    • 1 Stange Porree
    • 2 Möhren
    • 2 EL Butter
    • 75 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Guss
    • 2 Eier
    • 100 ml Weißwein
    • 200 ml Sahne
    • Außerdem
    • Mehl zum Ausrollen
    • Butter für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 20Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Für den Teig das Mehl, Salz und kalte Butter zwischen den Fingern krümeln. Ei und 1-2 EL kaltes Wasser zugeben. Alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. Nicht kneten. Zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
    2. Für den Belag den Porree putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und fein würfeln. Gemüse in der Butter andünsten. Die Brühe zugießen und einige Min. durchköcheln. Salzen und pfeffern. Den Backofen auf 225° vorheizen.
    3. Für den Guss die Eier mit Wein und Sahne verquirlen, salzen und pfeffern.
    4. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen. In eine gebutterte Form (26-28cm) legen. Fischfilets in Streifen schneiden. Auf dem Teigboden verteilen. Mit dem Gemüse bedecken und den Guss darüber gießen.
    5. Im vorgeheitzen Backofen bei 225° etwa 30 Minuten backen, bis die Masse stockt und die Quiche obenauf goldbraun ist.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen