Helgoländer

    Diese einfachen Plätzchen sind eine Familientradition bei uns. Sie schmecken am besten, wenn man sie eine Weile in einer Blechdose aufbewahrt hat.


    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 75 g weiche Butter oder Margarine
    • 200 g Zucker
    • 1/4 Tasse Milch
    • 2 gehäufte EL Hirschhornsalz
    • 500 g Mehl
    • Hagelzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Butter und Zucker mischen. Hirschhornsalz in der Milch auflösen. Alles mit Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Diese länglich ausrollen und im Abstand auf ein Backblech setzen. In Hagelzucker wälzen.
    4. Im vorgeheizten Ofen hellbraun abbacken, ca. 15 Minuten.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen