Ananaskuchen vom Blech

    Das ist ein klasse Kuchen, wenn man viele Leute da hat. Er ist wirklich schnell gebacken und preiswert ist er auch. Allerdings sollte er schön frisch sein.


    Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blechkuchen

    • 200 g weiche Butter oder Margarine
    • 200 g + 1 EL Zucker
    • 4 Eier
    • 275 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Schuss Rum
    • 2 Dosen Ananas in Scheiben
    • 1 Beutel Mandelblättchen
    • Zimt
    • 1 Päckchen klarer Tortenguss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Aus Butter, Zucker, Eiern, Mehl und Backpulver einen Mürbeteig herstellen. Auf ein gefettetes Backblech streichen.
    3. Ananasscheiben abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.
    4. 1 EL Zucker mit etwas Zimt verrühren und die Ananas damit bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten backen.
    6. Tortenguss nach Packungsanweisung vorbereiten und auf dem Kuchen verteilen. Fest werden lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen