Käse-Frikadellen

    (1)
    30 Min.

    Das ist mal eine andere Art von Frikadellen. Dazu gibt es Röstkartoffeln und grüner Salat. Man kann sie auch kalt essen, aber warm schmecken sie besser.

    ilka222

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 8 Frikadellen

    • 1 grüne Paprika
    • 1 eingelegte rote Paprika
    • 1 EL Perlzwiebeln
    • 400 g gemischtes Hackfleisch
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 100 g Tilsiter Käse
    • 1 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Frische und eingelegte Paprika und die Zwiebeln fein würfeln. In eine Schüssel geben.
    2. Hackfleisch, Ei, 1 TL Salz, ¼ TL Pfeffer und etwas Muskat dazugeben und gut mischen.
    3. Käse fein würfen. Aus dem Teig 8 Frikadellen formen und den Käse in die Mitte geben.
    4. Olivenöl erhitzen und Frikadellen von jeder Seite 3-5 Minuten schön braun und kross braten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Christian55
    Besprochen von:
    0

    1a Frikadellen, sehr gute Idee mit der eingelegten Paprika  -  18 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen