Käse-Frikadellen

    Marianne

    Käse-Frikadellen

    Käse-Frikadellen

    (1)
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist mal eine andere Art von Frikadellen. Dazu gibt es Röstkartoffeln und grüner Salat. Man kann sie auch kalt essen, aber warm schmecken sie besser.

    ilka222 Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 8 Frikadellen

    • 1 grüne Paprika
    • 1 eingelegte rote Paprika
    • 1 EL Perlzwiebeln
    • 400 g gemischtes Hackfleisch
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 100 g Tilsiter Käse
    • 1 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Frische und eingelegte Paprika und die Zwiebeln fein würfeln. In eine Schüssel geben.
    2. Hackfleisch, Ei, 1 TL Salz, ¼ TL Pfeffer und etwas Muskat dazugeben und gut mischen.
    3. Käse fein würfen. Aus dem Teig 8 Frikadellen formen und den Käse in die Mitte geben.
    4. Olivenöl erhitzen und Frikadellen von jeder Seite 3-5 Minuten schön braun und kross braten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Christian55
    Besprochen von:
    0

    1a Frikadellen, sehr gute Idee mit der eingelegten Paprika  -  18 Jul 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen