Linsensuppe mit Zitrone

    (627)
    1 Std. 15 Min.

    An diese Linsensuppe kommen Hühnerbrühe, Karotte, Zwiebeln, Gewürze und Zitrone. Schmeckt herrlich frisch und macht satt.


    Von 505 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehne, fein gehackt
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 1/4 TL Salz (mehr oder weniger nach Geschmack)
    • 1/4 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Prise Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1 l Hühnerbrühe
    • 200 g rote Linsen
    • 1 große Karotte, gewürfelt
    • 30 ml (2 EL) frisch gepressten Zitronensaft (mehr oder weniger nach Geschmack)
    • 3 EL frischer Koriander, gehackt
    • 4 EL Olivenöl extra vergine zum Beträufeln
    • eine Prise Chilipulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. 3 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zufügen und Zwiebel glasig anbraten (ca. 5 Minuten). Tomatenmark, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Chilipulver zugeben. 2 Minuten unter Rühren braten bis die Gewürze anfangen zu duften.
    2. Hühnerbrühe, Linsen und Karotte zugeben und bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere-niedrige Hitze reduzieren, abdecken und ca. 30 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind.
    3. Die Hälfte der Suppe in den Mixer geben und pürieren. Dabei den Mixer immer nur bis zur Hälfte füllen und den Deckel mit einem gefalteten Küchentuch zuhalten. Am besten erst kurz pulsieren und dann schneller pürieren. Die Suppe portionesweise pürieren, bis sie eine gleichmäßige Konsistenz hat. Wenn Sie einen Pürierstab haben, kann man die Suppe auch gleich im Topf pürieren. Nicht die ganze Suppe pürieren sondern einen Teil stückig lassen.
    4. Zitronensaft und Koriander unterrühren und mit Salz abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln, mit etwas Chilipulver bestreuen und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (627)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Toi
    Besprochen von:
    0

    Das ist eine unserer Standardsuppen und wir machen sie im Winter fast einmal in der Woche. Ich pürier die Suppe nie und geb oft auch noch anderes Getreide zu wie Rollgerste oder auch Buchstabennudeln. Wir nehmen ganz viel Zitronensaft her und ich geb den Kindern auch noch extra Zitrone zum nachsäuern. Ich spül die Linsen vor dem Kochen auch immer richtig gut unter kaltem Wasser ab, dann schmecken sie besser und kleben nicht so.  -  26 Okt 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen