Schweinebraten mit Pinienkernen und Rosmarin

    Schweinebraten mit Pinienkernen und Rosmarin

    (1)
    1Speichern
    2Stunden50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ab und zu mache ich schon mal gern einen Schweinebraten, aber schon etwas ausgefallener mit Rosmarin und Pinienkernen. Bei den Pinienkernen muss man aufpassen, dass sie auch wirklich frisch sind, sonst schmecken sie leicht ranzig.

    donfredo Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Pinienkerne
    • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
    • 1 EL getrockneter Rosmarin
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Senf
    • 1 TL geriebener Gruyère-Käse
    • Salz
    • Pfeffer
    • 250 ml Weißwein oder Fleischbrühe
    • Olivenöl zum Braten
    • Küchengarn

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Ruhezeit: 30Minuten Marinieren  ›  Fertig in:2Stunden50Minuten 

    1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Dann mit dem Rosmarin und dem geschälten Knoblauch fein hacken. Alles mit Öl, Senf und Käse verrühren. Salzen, pfeffern und 30 Minuten durchziehen lassen.
    2. Das Fleisch auf der Oberseite der Länge nach zweimal etwa 1-2 cm tief einschneiden. Die Kräuter-Mischung in die Einschnitte streichen und den Braten mit Küchengarn fest zusammenbinden.
    3. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
    4. Das Fleisch in einem Schmortopf in etwas Öl anbraten. Flüssigkeit angießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 2 Stunden schmoren.

    Tipp

    Folienkartoffeln gleich mitgaren. Dazu dicke Kartoffeln mit der Schale in Alufolie einpacken und 45 Minuten vor Ende der Garzeit zum Schmortopf in den Backofen legen.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FritzM
    Besprochen von:
    0

    Ein toller Schweinebraten! Bei uns gabs noch ofengerösteten Kürbis und Rosmarinkartoffeln dazu. Wunderbar!  -  20 Sep 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen