Kräuterpoularde

    (1)
    1 Std. 45 Min.

    Diese Poularde ist oberköstlich, nicht nur die saftige Füllung, sondern vor allem die Haut. Ich mache sie gern, wenn wir Freunde zum essen dahaben und sie kommt immer super gut an.

    Maria

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Zweige Thymian
    • 1 TL gehackter Rosmarin
    • 2 Zweige gehackte Petersilie ohne Stiele
    • ½ TL gehackte Zitronenmelisse
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL sehr weiche Kräuterbutter
    • 100 g gewürfelter Kochschinken
    • 125 g Speisequark (20% Fettgehalt)
    • 1 Eigelb
    • 1 EL gehackte Petersilie
    • 1 Poularde (ca. 1,5 kg)
    • 200 ml trockener Weißwein oder Geflügelbrühe
    • Öl zum Anbraten
    • Holzspießchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Den Backofen auf 170 C vorheizen.
    2. Thymianblättchen vom Stiel abstreifen. Die gehackten Kräuter mit Salz und Pfeffer unter die Kräuterbutter rühren.
    3. Für die Füllung die Schinkenwürfel mit Quark, Eigelb, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen.
    4. Die Poularde unter fließendem Wasser abspülen und gut trocken tupfen.
    5. Die Haut leicht anheben. Zwischen Haut und Fleisch mit einem Löffel eine Öffnung schieben. Jetzt die Thymianblättchen auf der Brust verteilen, auch unter die Haut der Schenkel etwas Thymian schieben. Dann mit einem Pinsel die sehr weiche Kräuterbutter auf das Fleisch streichen. Die Haut wieder darüber ziehen. Poularde lose füllen und mit Holzspießchen zustecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    6. Poularde rundherum anbraten. Wein angießen und zugedeckt etwa 1 Stunde im Ofen braten. 30 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen, damit die Haut schön braun wird.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Richtige Zubereitung von Brathähnchen und Geflügel tranchieren:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Brathähnchen richtig zubereitet und Geflügel fachgerecht tranchiert.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    nch
    Besprochen von:
    0

    Ein super Rezept und eine tolle Füllung, allerdings habe ich sehr viel mehr Kräuter genommen (auch Salbei und Rosmarin), die Butter unter der Haut verteilt und die Poularde die ganze Zeit in einen offenen Bräter gelegt. War wirklich köstlich!  -  27 Nov 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen