Rosenkohlsuppe

    Bei meiner Mutter wurde Suppe immer durch ein Sieb gestrichen, aber das ist mir zu viel Arbeit und ich mag es viel lieber, wenn die Suppe nicht zu dünn ist. Aber vielleicht wurde das auch nur so gemacht, weil es keinen Zauberstab gab.


    Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g geputzter Rosenkohl
    • 150 g geschälte Kartoffeln
    • 1 EL Butter
    • 1 EL Mehl
    • 1 l Hühner- oder Rinderbrühe
    • 250 ml Milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Butter in einem Topf zerlassen. Kartoffeln klein schneiden und mit dem Rosenkohl in der Butter unter Rühren andünsten.
    2. Mehl dazugeben und anschwitzen lassen. Milch und Brühe dazugeben und bei geschlossenem Topf 15 Minuten kochen lassen.
    3. Mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen