Möhrengratin

    Möhrengratin

    (142)
    3mal gespeichert
    50Minuten


    Von 140 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Gratin mit Möhren und Cracker. Eine lecker Beilage zu Gulasch oder anderen Fleischgerichten. Man kann daraus auch ein vegetarisches Hauptgericht machen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 550 g Möhren, in Scheiben geschnitten
    • 40 g runde Buttercracker, zerkrümelt
    • 3 EL Margarine oder Butter, geschmolzen
    • 1 kleine Zwiebel, gehackt
    • 25 g Mehl
    • 1/2 TL Salz
    • etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 350 ml Milch
    • 120 g Käse, geraffelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 175 C vorheizen.
    2. Karotten in den Dampfeinsatz eines Topfes geben, 3 cm Wasser einfüllen und ca. 6-10 Minuten abgedeckt über kochendem Wasser dämpfen, bis die Kartoffeln zart aber noch bissfest sind. Abgießen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel die Cracker mit 1 EL geschmolzener Butter oder Margarine vermischen und beiseite stellen.
    3. Die restliche Margarine oder Butter in einer Pfanne bei niedriger Hitze erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Mehl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Minuten anbraten, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Langsam die Milch zugiessen, dabei ständig rühren. Hitze auf mittlere Hitze erhöhen und so lange kochen bis die Milch blubbert und die Sauce anfängt einzudicken. Käse zufügen und glatt rühren. Nun die Möhren untermischen.
    4. Mischung in eine Auflaufform füllen und mit der Crackermischung bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten überbacken, bis das Gratin blubbert und oben leicht gebräunt ist.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (142)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Für meinen Geschmack war das zu viel Käsesauce für die Karottenmenge. Geschmeckt hat es lecker, aber das nächste Mal werd ich ca.750 g Karotten nehmen. Greyerzer schmeckt besonders lecker!  -  16 Dez 2010

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    WOW! Ich hatte nur das halbe Rezept gemacht, weil ich dachte, dass meine Kinder da nicht so viel von essen werden von wegen "so kennen wir Karotten nicht" - grosser Fehler! Die ham nur so reingehauen und am Schluss ham wir uns fast gerauft . Das gibts am WE gleich nochmal!  -  19 Nov 2010

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen