Kakikekse

    (18)
    22 Min.

    Diese Kekse mit Kaki und Walnüssen sind wunderbar saftig, weich und schoen würzig, fast wie ein Gewürzkeks. Die Kaki machen sie süß und geben Farbe. Man kann jede Art von Nüssen verwenden und die Rosinen auch weglassen.


    Von 25 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 18 

    • 2 Kaki
    • 100 g Butter
    • 200 g Zucker
    • 1 Ei
    • 250 g Mehl
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Natron
    • 1/2 TL Zimt
    • 1/2 TL Nelkenpulver
    • 1/2 TL Muskatpulver
    • 100 g gehackte Walnüsse
    • 150 g Rosinen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Kaki schälen und den Stil entfernen. In den Mixer geben und pürieren. Es sollte ca. 250 g Kakipüree sein. Backofen auf 175 C vorheizen und ein Backblech einfetten.
    2. Butter und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel schaumig rühren, dann das Ei und die pürierte Kaki unterrühren.
    3. Mehl, Natron, Salz, Nelken, Zimt und Muskat vermischen und Mehlmischung unter die Butter-Zuckermischung rühren. Zuletzt die Rosinen und die Walnüsse unterheben. Den Teig in teelöffelgroßen Häufchen auf das vorbereitete Backblech setzen. Dabei Abstand halten.
    4. Im vorgeheizten Backofen 8 - 10 Minuten backen. Auf dem Backblech 5 Minuten leicht abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter legen und komplett auskühlen lassen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (18)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Total lecker die Kakikekse! Schön saftig (kann man das sagen bei Keksen?) und waren im Nu weg!  -  02 Nov 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen