Bratwürste mit Zwiebeln

    Bratwürste mit Zwiebeln

    (1)
    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es ist wichtig, dass die Bratwürste nicht direkt aus dem Kühlschrank in die heiße Bratpfanne kommen, sonst platzen sie. Am besten die Würste 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen und dann noch kurz in lauwarmes Wasser legen, so entsteht kein zu großer Temperaturunterschied.

    Lilo Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Bratwürste
    • 2 EL eingesottene Butter oder Fett
    • 2 Zwiebeln, quer in dünne Scheiben geschnitten
    • 1 EL Mehl
    • 1 Messerspitze Streuwürze
    • 200 ml Bratensauce aus Würfeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Fett bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und die Würste in hineinlegen. Bei kleiner Hitze auf jeder Seite 10-15 Minuten bratem bis sie von allen Seiten schoen gebraeunt sind.
    2. Mehl und Streuwürze vermischen und die einzelnen Zwiebelnringe darin wenden. Wenn die Würste fertig sind, Würste aus der Pfanne nehmen, warm halten und die Zwiebelringe im gleichen Fett goldbraun braten (für die Zwiebelringe darf die Hitze etwas größer sein).
    3. Zwiebeln über die Würste verteilen und Bratensauce nach Packungsanweisung zubereiten. Sauce separat zu den Würsten reichen oder gleich über die Bratwürste gießen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Kalle
    Besprochen von:
    0

    Das ist ein guter Trick, dass die Bratwürste Zimmertemperatur haben müssen. Das wusst ich noch nicht. Danke.  -  29 Nov 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen