Indisches Curry mit Erdnüssen

    Indisches Curry mit Erdnüssen

    6mal gespeichert
    45Minuten


    Von 86 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein einfaches, authentisch indisches Gericht mit einer Vielfalt von Gewürzen und Zutaten. Die Kombination der Zutaten ist vielleicht ungewöhnlich, aber auch für nicht so abenteuerlustige Köche einen Versuch wert. Sie werden dieses Gericht lieben! Es ist auch für die vegane Küche hervorragend geeignet.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 375 g brauner Reis
    • 1,4 l Wasser
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 große Zwiebel, gehackt
    • 4 Knoblauchzehen, gehackt
    • 3 EL Ingwerwurzel, gerieben
    • 2 (400 g)-Dosen Tomaten, gewürfelt
    • 1/8 TL Cayennepfeffer
    • 275 g ungesalzene Erdnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Den Reis und das Wasser in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen. Abdecken und die Hitze reduzieren. 30 Minuten köcheln, bis der Reis weich und das Wasser verkocht sind.
    2. Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und unter ständigem Rühren goldbraun anbraten. Knoblauch und Ingwer zugeben und 5 Minuten anbraten, bis es duftet. Tomaten unterrühren und mit Cayennepfeffer würzen.
    3. Auf mittlere Hitze erhöhen und köcheln. Erdnüsse untermischen und gut durchziehen lassen. Das Saucengemisch wird etwas nachdicken und kann über dem Reis serviert werden. Svādi khānā!

    Note:

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen