Thorner Kathrinchen

    2 Tagen 42 Min.

    Diese Weihnachtsplätzchen mit dem ulkigen Namen sind die ultimativen Lebkuchen. Teig muss unbedingt ein paar Tage stehen.

    mixerlisl

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 9 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 bleche voll

    • 100 g Honig
    • 90 g Zucker
    • 25 g Butter
    • 2 Eier
    • 2 EL Wasser
    • 2,5 g Pottasche
    • 2,5 g Hirschhornsalz
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 6 g Lebkuchengewürz
    • 300 g Mehl oder Roggenmehl
    • halbe Mandeln zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 2Tage Ruhen lassen  ›  Fertig in:2Tage42Minuten 

    1. Honig, Butter und die Hälfte des Zuckers erwärmen. Restlichen Zucker mit 1 Ei und Gewürzen schaumig rühren.
    2. Pottasche und Hirschhornsalz in Wasser auflösen und mit dem Mehl und dem Rest der Masse zu einem glatten Teig rühren.
    3. Teig 2-3 Tage gut abgedeckt stehen lassen.
    4. 1 cm dick ausrollen und ausstechen. Mit 1 verquirltem Ei bestreichen und mit Mandelhälften belegen.
    5. Backofen auf 190 C vorheizen. 10-12 Minuten backen. In Blechdosen aufbewahren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen