Pumpkin Pie (Amerikanischer Kürbiskuchen)

    (588)

    Pumpkin Pie wird in den USA traditionell zu Thanksgiving und an Halloween gegessen, aber er schmeckt natürlich zu jedem Anlass. Dazu passt Eiscreme sehr gut! Es ist ein bisschen schwer abzuschätzen, wann der Kürbiskuchen fertig ist - er sollte sich nicht mehr bewegen, wenn man die Kuchenform schüttelt.


    Von 449 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Für den Teig
    • 350 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 200 g Backfett
    • 80 - 120 ml eiskaltes Wasser
    • Für die Füllung
    • 500 g gekochter, pürierter Kürbis (z.B. Hokkaido)
    • 360 ml Kondensmilch
    • 2 Eier, verquirlt
    • 165 g brauner Zucker
    • 1/2 TL Zimt
    • 1/2 TL Muskat
    • 1/2 TL gemahlener Ingwer
    • 1/2 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Für den Teig Mehl und Salz vermischen. Backfett in Stücke schneiden und mit einer Gabel mit dem Mehl und Salz vermischen - den Teig so wenig wie möglich anlangen. Eiskaltes Wasser esslöffelweise zugeben, bis der Teig gerade zusammenhält. Teig mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und die Kugen flachdrücken. In Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen.
    3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen. Eine gefettete Pieform mit dem Teig auslegen, so dass der Teig noch etwas über den Rand schaut. Rand zu Wellen formen. Am besten lässt sich der Teig mit dem Nudelholz in die Pieform legen.
    4. Für die Füllung den Kürbis mit Kondensmilch, Eiern, braunem Zucker, Zimt, Ingwer, Muskat und Salz gut vermischen. Fülllung auf den Teig gießen und Pumpkin Pie im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Mit einem Messer testen, ob der Kuchen fertig ist - ein Messer ca. 3 cm vom Rand weg in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig mehr dran kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (588)

    Besprechungen auf Deutsch: (3)

    sophie
    Besprochen von:
    2

    Wunderbarer Kürbiskuchen - ich hab mein Standard Mürbeteigrezept für den Boden verwendet. Die Füllung schmeckte fantastisch.  -  08 Dez 2010

    ChristinHolzknecht
    Besprochen von:
    1

    Also das Rezept ist super,allerdings war mir persönlich die Füllung zu süss,werde den Pie nochmal machen, allerdings ohne Zucker  -  16 Okt 2015

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    GANZ lecker! Ich mach morgen gleich nochmal Kürbispüree und friers ein, denn der Kuchen macht süchtig  -  17 Okt 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen