Ente a l’orange

    Ente a l’orange

    (1)
    4mal gespeichert
    1Stunde50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: So eine Ente a l’orange selbst hinzukriegen ist gar nicht so schwer, probiert es mal aus. Die Orangen solltet ihr im Bioladen kaufen.

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 große ungespritzte Orangen
    • 250 ml Orangensaft
    • Saft von ½ Zitrone
    • Butterschmalz
    • 1 kochfertige Ente (2 bis 2,5 kg)
    • 1 Karotte, fein gewürfelt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • etwas Hühnerbrühe
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Orangenschale ganz dünn abreiben. Schale in einen kleinen Topf mit etwas Wasser geben und weich kochen. Beiseite stellen.
    2. Orangen sorgfältig schälen, so dass die ganze weiße Schicht entfernt ist. Orangen dann filettieren. Mit dem Orangensaft und Zitronensaft mischen und beiseite stellen.
    3. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen. Ente rundherum anbraten. Karotte und Zwiebel dazugeben und etwas Brühe angießen. Deckel schließen und Ente in etwa 1,5 Stunden gar schmoren.
    4. Ente aus dem Topf nehmen und warm halten.
    5. Bratensatz entfetten. Entfetteten Bratensatz mit dem Saft mischen und dicklich einkochen lassen. Filettierte Orangen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
    6. Ente auf einen Servierteller anrichten und mit der Sauce übergießen.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Die Ente war gut, keine Frage, besonders die Sauce, aber ich hatte vergessen, wie eingesifft der Backofen wird von so einem Viech (das geht jetzt ja nicht gegen dich XZYBecker), wir haben erstmal großen Ofenputz gemacht, denn wenn man den einfach den Ofen weiterbenutzt kriegt man ihn nie wieder sauber  -  30 Dez 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen