Ambrosia

    4 Stunden 20 Min.

    Ein ziemlich spektakulärer Nachtisch. Der Trick, damit man die ganze Geschichte, sprich, die Creme, anschließend aus der Form lösen und stürzen kann: Schüssel vor dem Einfüllen mit kaltem Wasser ausspülen.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 ml saure Sahne
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • Saft von ½ Zitrone
    • 2 EL Rum
    • 4 Blatt weiße Gelatine
    • 2 Blatt rote Gelatine
    • 2 ganz frische Eiweiß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Ruhezeit: 4Stunden Fest werden lassen  ›  Fertig in:4Stunden20Minuten 

    1. Saure Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Rum dazugeben.
    2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Erwärmen und auflösen und unter die Sahnemasse geben.
    3. Eiweiß steif schlagen und unterziehen.
    4. Glasschüssel mit kaltem Wasser ausspülen und Masse einfüllen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.
    5. Vor dem Servieren stürzen und mit frischem Obst garnieren.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen