Lyoner Krapfen

    Sehr leckere Krapfen, das Geheimnis ist der Rum und Cognac am Teig. Man kann die Krapfen in Puderzucker oder normalem Zucker wälzen.

    mixerlisl

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 30 stück

    • 250 g Mehl
    • 1,5 EL weiche Butter
    • 1 EL Zucker
    • ½ TL abgeriebene Zitronenschale
    • Prise Salz
    • ½ Gläschen Rum
    • ½ Gläschen Cognac
    • 1 Messerspitze Backpulver
    • 2 Eier
    • Fett zum Ausbacken
    • Zucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Mehl mit allen Zutaten bis auf Fett und Streuzucker zu einem glatten Teig verarbeiten.
    2. Mit den Händen auf einer sauberen Arbeitsfläche auseinanderdrücken, wieder zusammenschlagen und das ganze dreimal.
    3. Teig ½ cm dick ausrollen und mit einem scharfen Messer 1,5 x 10 cm große Streifen ausschneiden.
    4. Fett in der Fritteuse erhitzen und Krapfen goldbraun ausbacken. In Zucker wälzen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen