Krebscocktail mit Zitrusfrüchten

    Krebscocktail mit Zitrusfrüchten

    (0)
    Rezept speichern
    15Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Schnell gemacht, frisch und leicht – eine köstliche Vorspeise vor einem festlichen Essen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große rosa Pampelmuse
    • 1 große Orange
    • 1 große Avocado
    • 1 Dose Krabbenfleisch (160 g)
    • 80 g Quark (3,5% Fett), cremig gerührt
    • 1 TL Dijonsenf
    • 1 TL gehackter frischer Dill
    • 1 TL Mayonnaise
    • 4 gekochte rosa Krevetten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Krabbenfleisch abtropfen und sicherstellen, dass es keine Schalenstückchen enthält.
    2. Pampelmuse sorgfältig schälen. Der Hälfte nach parallel zu den Fruchtstücken durchschneiden. Die weißen Fasern entfernen. Jede Hälfte in 1 cm dicke Scheiben schneiden und dann vierteln. In eine Salatschüssel geben.
    3. Orange schälen und wie mit der Pampelmuse verfahren. Ebenfalls in die Schüssel geben.
    4. Avocado schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann würfeln. Sofort zu den Zitrusfrüchten geben und gut mischen, damit sie nicht braun wird.
    5. Für das Dressing den Quark mit Senf, Mayonnaise und Dill verrühren. Mit dem Krabbenfleisch in die Schüssel geben. Mischen und auf kleine Schüsseln verteilen.
    6. Jede Portion mit einer Krevette garnieren. Bis zum Servieren kühl stellen.

    Tipp:

    Damit Avocados nach dem Schälen nicht braun werden, mit Zitronensaft beträufeln. Die Zitrone verhindert das Oxidieren.

    Valentinstag Ideen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie noch mehr Ideen und Anregungen für den Valentinstag.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen