Einfache Anisplätzchen

    Einfache Anisplätzchen

    (0)
    1Tag40Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich back diese Aniskekse jedes Jahr zu Weihnachten. Man muss den Teig 24 Stunden an einem mäßig warmen Ort ruhen lassen. Schmecken super!

    jenniferb Niedersachsen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 3 Eier
    • 250 g Zucker
    • 250 g Mehl
    • 1 EL gemahlener Anis

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Trocknen lassen  ›  Fertig in:1Tag40Minuten 

    1. Zucker und Eier zu einer dicken, cremeartigen Masse schlagen. Mehl sieben und vorsichtig unterrühren. Zuletzt den gemahlenen Anis hinzufügen.
    2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit zwei Teelöffeln walnussgroße (nicht größer!) Häufchen auf das vorbereitete Backblech setzen. Plätzchen an einem mäßig warmen Ort 24 Stunden trocknen lassen.
    3. Backofen auf 150 C vorheizen und Plätzchen ca. 25 Minuten backen. Die Backofentuer in den ersten 20 Minuten nicht öffnen!

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen