Kaffeeplätzchen

    1 Std. 45 Min.

    Bei uns zu Hause hießen diese Kaffeeplätzchen "Kaffeekrapferl", warum weiß ich nicht. Die Plätzchen werden mit Kaffeecreme gefüllt und mit einer Kaffeeglasur und halbierten Haselnüssen verziert.

    kochbiene

    Hessen, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 625 g Mehl
    • 500 g Butter
    • 500 g Zucker
    • 4 Eigelb
    • 500 g gemahlene Mandeln oder Nüsse
    • Für die Füllung
    • 4 Eiweiß
    • 1 EL Zucker
    • 1 EL Neskaffeepulver
    • Für die Glasur
    • 250 g Puderzucker
    • aufgelöster Neskaffee
    • Für die Verzierung
    • halbierte Haselnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und gemahlene Nüsse zu einem Mürbeteig verarbeiten. In Klarsichtfolie einschlagen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
    2. Backofen auf 175 C vorheizen. Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
    3. Eine Arbeitsfläche und Nudelholz leicht bemehlen und Teig darauf dünn ausrollen. Runde Plätzchen ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen.
    4. Plätzchen im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech lösen.
    5. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Zucker und Neskaffeepulver einrieseln lassen und je 2 Plätzchen noch warm mit der Masse zusammenkleben (Unterseite auf Unterseite).
    6. Plätzchen erkalten lassen. Puderzucker mit aufgelöstem, heißem Neskaffee zu einer dicken Glasur verrühren und die Plätzchen rundherum damit bestreichen. Mit einer halbierten Haselnuss verzieren. Plätzchen separat in festschließenden Keksdosen aufbewahren.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen